Telefonservice: 0800/3301861

  Versand mit DHL aus Deutschland

  Trusted Shops Käuferschutz

  Diskreter Versand

CBD und Sport – Wie Cannabidiol das Training unterstützen kann

CBD und Sport – Wie Cannabidiol das Training unterstützen kann

Viele Sportler nutzen CBD (Cannabidiol) zur Regeneration nach dem Training. Selbst Leistungssportler sind von dem CBD-Effekt überzeugt. Cannabidiol gilt nicht als Doping-Substanz und darf daher auch bei Wettkämpfen zum Einsatz kommen. Doch was kann CBD leisten und was nicht? Die folgenden Abschnitte erklären die Wirkungen von CBD und wie es im Sport unterstützend angewendet werden kann.


Gesundheit fördern mit Sport und CBD

Wer Beweglichkeit und Kondition erhalten möchte, kommt um eine sportliche Betätigung nicht herum. Laut der WHO (Weltgesundheitsorganisation) fördern regelmäßige Trainingseinheiten mittlerer oder hoher Intensität die Gesundheit und verringern das Mortalitätsrisiko. Für Erwachsene zwischen 18 und 64 Jahren liegt die Aktivitätsempfehlung derzeit bei 150 bis 300 Minuten pro Woche. An mindestens zwei Tagen in der Woche sollte ein Krafttraining erfolgen, das alle Muskelgruppen beansprucht. Auch ältere Menschen ab 65 Jahren sollten täglich an der frischen Luft aktiv sein. Hier spielen vor allem Sportarten zur Schulung von Koordination und Gleichgewicht sowie Kraftübungen zum Muskelerhalt eine Rolle.


Sport kann jedoch auch Risiken bergen. Eine Überlastung von Sehnen, Bändern und Muskelgruppen sollte vermieden werden. Besonders nach einem harten Training benötigt der Körper Zeit zur Regeneration. Mikroverletzungen der Muskeln müssen ausheilen, bevor die nächste Trainingseinheit in Angriff genommen wird. Diesen Prozess versuchen viele Sportler mit CBD-Präparaten zu beschleunigen. Cannabidiol interagiert mit dem körpereigenen Endocannabinoidsystem und entfaltet auf diese Weise vielfältige Wirkungen. Dazu gehören antioxidative, antiinflammatorische sowie schmerzlindernde Eigenschaften. Aber auch die entspannungs- und schlaffördernde Wirkung von CBD kann für Sportler nützlich sein.


So profitieren Sportler von Cannabidiol

Unter Sportlern ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln weit verbreitet. Nach ausgiebigen Trainingseinheiten müssen die Reserven des Körpers aufgefüllt werden. Eine schnelle und erfolgreiche Regeneration des Bewegungsapparates und ein effektiver Muskelaufbau sind nur möglich, wenn die nötigen Nährstoffe vorhanden sind. Wo eine ausgewogene und gesunde Ernährung nicht ausreicht, kann mit Vitamin- und Mineralstoff-Präparaten nachgeholfen werden. Auch CBD-Formulierungen, die auf hochwertigen Pflanzenölen basieren, enthalten oft wertvolle Vitamine zum Zellschutz. Von folgenden CBD-Wirkungen können Sportler profitieren:


• Zellschutz durch antioxidative Eigenschaften
• Regeneration von Gelenken und Muskulatur
• Linderung von Entzündungen und Schmerzen
• Förderung des Schlafs nach dem Training oder vor Wettkämpfen
• Reduktion von Stresshormonen


CBD wirkt jedoch nicht bei allen Menschen in der gleichen Weise. Manche Anwender berichten schon nach einmaliger Einnahme von einem Effekt, andere müssen die Präparate über einen längeren Zeitraum (über 30 Tage) regelmäßig nutzen, damit sich eine Wirkung einstellt. Empfehlungen für die Anwendung von CBD für den Sport existieren nicht. Ob und wie das Cannabidiol bei dem eigenen sportlichen Training helfen kann, muss daher jeder für sich selbst herausfinden.


CBD-Präparate für den Sport

CBD-Präparate sind in vielfältiger Form erhältlich. Legal zu erwerben sind zum Beispiel Produkte zur oralen Einnahme, deren THC-Gehalt unter 0,02 % liegt. Dazu gehören CBD-Öle in verschiedenen Konzentrationen, aber auch Kapseln, Pastillen, Drops oder Tees. Häufig werden solche Präparate prophylaktisch genutzt, jedoch können sie auch erst nach dem Training zugeführt werden, um mögliche Müdigkeitserscheinungen durch das CBD zu vermeiden. Für akute Beschwerden nach einer Sporteinheit sind zudem CBD-Salben erhältlich. Diese werden auf die schmerzenden Körperpartien aufgetragen und einmassiert. Auch wenn die Antidopingagentur im Jahr 2018 das Cannabidiol von der Liste der verbotenen Substanzen entfernt hat, wer bei einem wichtigen Wettkampf absolut sichergehen möchte, sollte nur reine CBD-Produkte nutzen, die keinerlei THC-Rückstände aufweisen können.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIMELESS "Lifestyle" 5% CBD Öl 10ml
TIMELESS "Lifestyle" 5% CBD Öl 10ml
Inhalt 10 Milliliter (3,55 € * / 1 Milliliter)
35,50 € *
TIMELESS "Lifesytle" 10% CBD Öl 10ml
TIMELESS "Lifesytle" 10% CBD Öl 10ml
Inhalt 10 Milliliter (6,29 € * / 1 Milliliter)
62,90 € *
TIMELESS "Lifestyle" 20% CBD Öl 10ml
TIMELESS "Lifestyle" 20% CBD Öl 10ml
Inhalt 10 Milliliter (10,90 € * / 1 Milliliter)
109,00 € *